Seit mehr als hundert Jahren leben Benediktiner im westlichen Münsterland. Der Benediktinerabtei Gerleve gehören zur Zeit 42 Mönche und ein zeitlicher Professe an. Die Abteikirche ist jeden Tag von 5.15 bis 20.45 Uhr geöffnet. Viele Menschen besuchen die Gottesdienste, um die Gesänge des Gregorianischen Chorals zu hören, mit den Mönchen zu beten und Gottes Nähe zu suchen. Die Gästehäuser des Klosters pflegen die alte Tradition benediktinischer Gastfreundschaft.

St. Alfons

Abtei Gerleve, Glocke, KreuzgartenDie kleine Glocke im Gerlever Innenhof ist dem hl. Alfons geweiht. Sie wurde uns 1904 geschenkt und stammt aus dem ehemaligen Redemptoristenkloster Maria Hamicolt, das am 2. August 1865, also vor 150 Jahren geweiht wurde.

36 Seiten Gerleve

Jörg Schellschmidts Fotos zeigen Bekanntes und Unbekanntes aus der Abtei Gerleve. Mönche der Abtei Gerleve verraten, was ihnen wichtig ist.

Bitte folgen Sie diesem Link.

Vier Minuten Gerleve

Für alle, die sich schnell und umfassend über die Abtei Gerleve informieren wollen, haben wir eine kurze Präsentation der Abtei ins Netz gestellt. In vier Minuten erfahren Sie alles wichtige über die Geschichte und die Aufgaben der Abtei.

Bitte folgen Sie diesem Link.